1. Kinderkonzert „Peter und der Wolf“

Peter und der Wolf©Steffen Rasche-Sewan Latchinian als Erzähler und Orchester-quer3

Gemeinsam mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock unter der Leitung von Manfred Hermann Lehner erzählt der Zoo-Tierpfleger (gespielt von Sewan Latchinian) die abenteuerliche Geschichte vom mutigen Peter, mit dessen Hilfe der Wolf im Zoo ein neues Zuhause gefunden hat.

Sonntag, 21. September, 16:00 Uhr sowie Montag, 22. September 2014, 8:30 Uhr und 10:00 Uhr, GROSSER SAAL

„361Grad Respekt“ erstmalig in Rostock

361 Grad Respekt PK 06

Foto: siehe unten

  • 361Grad Respekt startet zum 4. Mal bundesweiten Medienwettbewerb in verschiedenen Städten
  • Rostock mit Videocamp vom 12.-14.September erstmalig dabei, Bewerbungsfrist zur Teilnahme endet am 20.8.2014
  • Themen für die Teilnehmer sind Ausgrenzung, Mobbing und Lösungen für mehr Toleranz und Respekt untereinander

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Schlagwörter:

4. Podcast mit Max & Christian im Li.Wu.

Knapp zwei Monate flimmert die neue Kinoleinwand des Lichtspieltheater Wundervoll nun schon in der Frieda23. Seitdem ergänzt auch ein weiterer Mitarbeiter das Li.Wu.-Team: Max Baldauf. Neben seiner Tätigkeit als Vorführer produziert er gemeinsam mit Christian Dzubiel auch den Film-Podcast Wiederaufführung. Die beiden Cineasten nutzten jetzt die Gelegenheit, eine kurze Ausgabe direkt vor Ort für den Kulturhafen zu produzieren. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen des Kinobetriebs und besprechen einige Highlights aus dem aktuellen Juni-Programm.

Weiterlesen

Die ARThus-Tänzer aus dem Rostocker Freizeitzentrum werden 30 Jahre alt

ArthusTanz

Tanz-Flashmob auf dem Uni-Platz: Pepe Escobar und seine ARThus-Truppe mischt die Innenstadt auf. Foto: ARThus

Frischer Wind aus Mexiko

Der Uniplatz ist gerade dabei, sich zu entspannen. Die Sonne scheint, die Einkäufe sind erledigt, jetzt noch ein Eis am Brunnen der Lebensfreude … Plötzlich diese Mundharmonikatöne, kurz darauf setzt ein harter, treibender Tanzrhythmus ein. Die Leute bleiben stehen. Da finden sich auf einmal zwanzig Mädchen und ein paar Jungs zu einer Formation zusammen. Ein Tanz-Flashmob. Die Leute bleiben stehen, klatschen mit, zücken ihre Handys. Und mittendrin ein junger Mann mit Schlips und Sonnenbrille: Kut Ahyadi Rähä Kaito José Juan Escobar Torres. „Nenn mich einfach Pepe“, sagt er und lacht. „Meinen indianischen Namen kann man nur schwer aussprechen.“

Weiterlesen

Präsentation des 32. RISSE-Heftes | Verführung

Risse Nr. 32 Umschlag.indd

Einladung zur Lesung
Präsentation des Frühjahrsheftes der RISSE
am Freitag, 23.05.2014 um 19:30 Uhr | in der FRIEDA23 bei LOHRO

Die Zeitschrift „RISSE – Zeitschrift für Literatur in Mecklenburg und Vorpommern“ widmet sich in halbjährlich erscheinenden Heften neuer Literatur aus Mecklenburg
und Vorpommern.

Weiterlesen

PopKW und Fish verleihen den PopFish 2014 an das beste Musikvideo aus MV

Drehbuchautor und Regisseur Dietrich Brüggemann

Drehbuchautor und Regisseur Dietrich Brüggemann

Im Rahmen des diesjährigen FiSH wird die Frieda 23 zum Treffpunkt von Musikern und Filmemachern. Am 16. Mai dreht sich dort ab 17 Uhr alles rund ums Musikvideo. Die Veranstaltung trägt den Titel „PopFiSH“ und bietet einen Workshop, eine Kontaktbörse und den Wettbewerb um das beste Musikvideo aus MV.

Weiterlesen

Auftaktkonzert „Internationales Pianistenforum im Barocksaal“ mit Bernd Glemser

Starpianist Bernd Glemser. Foto: Uta Süße-Krause

Starpianist Bernd Glemser. Foto: Uta Süße-Krause

Erstes Internationales Pianistenforum im Barocksaal
„Gestaltenwandel und Einheit“

Auftaktkonzert mit Bernd Glemser

Bernd Glemser zählt mit seiner außergewöhnlichen Bandbreite des Repertoires, das vom Barock bis zur Moderne reicht, zur internationalen Pianistenelite. Ihm wird nicht nur eine atemberaubende Virtuosität, sondern höchste poetische Sensibilität attestiert. Er gewann 17 Wettbewerbe und wurde 1989 als damals jüngster Klavierprofessor Deutschlands berufen. Die Hochschule für Musik und Theater Rostock hat ihn für ihre neue Reihe „Internationales Pianistenforum im Barocksaal“ gewinnen können.

Weiterlesen

Fotografien von Michael Soltau in der Galerie wolkenbank

Dancer | Foto: Michael Soltau

Dancer | Foto: Michael Soltau

Michael Soltau | Close to the Edge
Schönheit in Fesseln

Eine Frau taucht ihren Kopf unter die Wasseroberfläche, verharrt kurz und bewegt sich wieder zurück. Ob sie die Atemluft erreicht bleibt verborgen, ihr Gesicht taucht wieder ab, aus ihrem Mund sprudeln kleine Wasserbläschen, sie erreicht fast die Oberfläche – und taucht wieder ab. Diese Sequenz in einem Video des Künstlers Michael Soltau wiederholt sich, die Gesichter wechseln, zum Atem holen bleibt keine Zeit.

Weiterlesen