Kunst- und Kulturfestival regio:polis: im Gespräch mit Teresa Trabert vom Kreativsaison e.V.

RegioPolis_LogoIn wenigen Wochen, am 4. Oktober, startet das Kunst- und Kulturfestival regio:polis, das 2013 vom Initiativkreis der Regiopole Rostock ins Leben gerufen wurde. Künstler aus allen Bereichen zeigen in mehr als 40 Einzelveranstaltungen die künstlerische und kulturelle Vielfalt der Region zwischen Rerik und Ribnitz-Damgarten, Krakow am See und Warnemünde. Unter der Schirmherrschaft des Ministers für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Christian Pegel, findet das Festival in diesem Jahr erstmalig in Kooperation mit der dänischen Gemeinde Guldborgsund statt. Wir haben mit Teresa Trabert vom Kreativsaison e.V. gesprochen, die unterstützend in der Organisation mitwirkt und verantwortlich für die Eröffnungsveranstaltung am 4. Oktober 2014 ist.

Weiterlesen

Tübke und Triegel noch bis Sonntag in der Kunsthalle Rostock

Werner_Tuebke__Happening_in_Pompeji__1980__Mischtechnik_auf_Holz__103_x_136_cm

Werner Tübke – Happening in Pompeji, 1980 | Mischtechnik auf Holz, 103 x 136 cm
© Galerie Schwind Leipzig | Frankfurt | Berlin

Die aktuelle Ausstellung „Werner Tübke und Michael Triegel – Zwei Meister aus Leipzig“ lockte bereit über 10.000 Besucher in die Kunsthalle Rostock. Bis Sonntag (14.09.) sind die Räumlichkeiten der Kunsthalle noch geöffnet. Wir haben für Euch noch einmal reingeschaut.

Weiterlesen

1. Kinderkonzert „Peter und der Wolf“

Peter und der Wolf©Steffen Rasche-Sewan Latchinian als Erzähler und Orchester-quer3

Gemeinsam mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock unter der Leitung von Manfred Hermann Lehner erzählt der Zoo-Tierpfleger (gespielt von Sewan Latchinian) die abenteuerliche Geschichte vom mutigen Peter, mit dessen Hilfe der Wolf im Zoo ein neues Zuhause gefunden hat.

Sonntag, 21. September, 16:00 Uhr sowie Montag, 22. September 2014, 8:30 Uhr und 10:00 Uhr, GROSSER SAAL

„361Grad Respekt“ erstmalig in Rostock

361 Grad Respekt PK 06

Foto: siehe unten

  • 361Grad Respekt startet zum 4. Mal bundesweiten Medienwettbewerb in verschiedenen Städten
  • Rostock mit Videocamp vom 12.-14.September erstmalig dabei, Bewerbungsfrist zur Teilnahme endet am 20.8.2014
  • Themen für die Teilnehmer sind Ausgrenzung, Mobbing und Lösungen für mehr Toleranz und Respekt untereinander

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Schlagwörter:

4. Podcast mit Max & Christian im Li.Wu.

Knapp zwei Monate flimmert die neue Kinoleinwand des Lichtspieltheater Wundervoll nun schon in der Frieda23. Seitdem ergänzt auch ein weiterer Mitarbeiter das Li.Wu.-Team: Max Baldauf. Neben seiner Tätigkeit als Vorführer produziert er gemeinsam mit Christian Dzubiel auch den Film-Podcast Wiederaufführung. Die beiden Cineasten nutzten jetzt die Gelegenheit, eine kurze Ausgabe direkt vor Ort für den Kulturhafen zu produzieren. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen des Kinobetriebs und besprechen einige Highlights aus dem aktuellen Juni-Programm.

Weiterlesen

Die ARThus-Tänzer aus dem Rostocker Freizeitzentrum werden 30 Jahre alt

ArthusTanz

Tanz-Flashmob auf dem Uni-Platz: Pepe Escobar und seine ARThus-Truppe mischt die Innenstadt auf. Foto: ARThus

Frischer Wind aus Mexiko

Der Uniplatz ist gerade dabei, sich zu entspannen. Die Sonne scheint, die Einkäufe sind erledigt, jetzt noch ein Eis am Brunnen der Lebensfreude … Plötzlich diese Mundharmonikatöne, kurz darauf setzt ein harter, treibender Tanzrhythmus ein. Die Leute bleiben stehen. Da finden sich auf einmal zwanzig Mädchen und ein paar Jungs zu einer Formation zusammen. Ein Tanz-Flashmob. Die Leute bleiben stehen, klatschen mit, zücken ihre Handys. Und mittendrin ein junger Mann mit Schlips und Sonnenbrille: Kut Ahyadi Rähä Kaito José Juan Escobar Torres. „Nenn mich einfach Pepe“, sagt er und lacht. „Meinen indianischen Namen kann man nur schwer aussprechen.“

Weiterlesen