Takttrieb – Tanz auf altem Pflaster

Die Nikolaikirche öffnet ihre Türen für viel Tanz und Musik.

Takttrieb findet am Samstag, 22. September um 19 Uhr in und vor der Nikolaikirche statt.

Nach der fulminanten Premiere von “ Takttrieb“ im letzten Jahr, bei der über 400 BesucherInnen zu Salsa-Klängen unter professionellen Anleitung die Hüften schwangen, werden wir unsere tanzwütigen Gäste in diesem Jahr auf eine Reise in die 50er Jahre mitnehmen.

Weiterlesen

„Lichtenhagen bewegt sich“ – ein Überblick

17 Hippies treten am Freitag um 18 Uhr auf der Haedgehalbinsel im Rostocker Stadthafen auf.

Mit einer bunten Vielfalt von Veranstaltungen unter dem Motto „Lichtenhagen bewegt sich – gemeinsam füreinander“ wird in Rostock 20 Jahre nach den gewalttätigen Ausschreitungen von 1992 ein hoffnungsvolles Zeichen gesetzt.

Weiterlesen

„Glänzende Synapsen“ zu gewinnen

„Glänzende Synapsen“ zu gewinnen

Was…? Der Preis „Glänzende Synapsen: auf die Idee kommt es an – nicht auf die technische Umsetzung“ wird traditionell vom Rostocker Offenen Kanal, rok-tv gestiftet. Wo…? …natürlich traditionell auf dem Rostocker Filmfest, welches inzwischen seinen 20. Geburtstag feiert und am 21. September 2012 im M.A.U. Club stattfindet.

Weiterlesen

Als Häschen den Sheriff erschoss und den Käpt´n absetzte

Andrea Hensgen liest am Dienstag im Literaturhaus Rostock

Andrea Hensgen liest am Dienstag den 14. August ab 9 Uhr im Literaturhaus Rostock aus „Als Häschen den Sheriff erschoss“ und „Als Häschen den Käpt´n absetzte“. In der Tradition der Parabel “Animal Farm” von George Orwell werden in diesen beiden Titeln moralische Fragen in Form einer Tiergeschichte entfaltet.

Weiterlesen

„Kultur ist EINE Sache! Wir gehören zusammen!“

Für eine zukunftsfähige, vielfältige und solidarische Kulturlandschaft sind der Kreis der Visionäre, Kulturhafen Rostock und die AG Freie Kultur Rostock. Die jüngste Entscheidung von Oberbürgermeister Roland Methling, die Rostocker Kulturverwaltung zu zerschlagen, gefährdet die Entwicklung der Kulturstadt Rostock. Oberbürgermeister Roland Methling spaltet das Amt für Kultur und Denkmalpflege im Alleingang auf und trennt so eigentlich untrennbare Bestandteile der Kultur absolut sinnfrei voneinander. Der mit der Erarbeitung kulturpolitischer Leitlinien gerade begonnene Prozess zwischen Politik, Verwaltung, Kultureinrichtungen und Einwohnern, gemeinsam die kulturelle Identität und die Ziele für die Kulturstadt Rostock zu entwickeln, droht erneut zu scheitern.

Weiterlesen

Alles neu an der Kunst.Schule.Rostock.

Kunst.Schule.Rostock. für Jugendliche

Die Kunst.Schule.Rostock hat einen neuen Standort in der KTV. Von der Frieda 23, die ab Sommer 2012 saniert wird, geht es in die Borwinstraße 21.

„Wir beleben ein ehemaliges Ladengeschäft, in dem ab August zwei große Ateliers mit viel Tageslicht zur Verfügung stehen. Auch in den Kunstkabinetten der Borwinschule und in der Margaretenschule werden vereinzelt Kurse stattfinden.“ sagt Wanja Tolko, Leiter der Kunst.Schule.Rostock.

Weiterlesen