Klappe … und Action!

FiSH_Festival-im-Stadthafen_copyright_AndreasEhrig_2013

Kreative Köpfe können sich auch im kommenden Jahr 2014 wieder beweisen. Zum elften mal ruft das FiSH zum Kurzfilmwettbewerb JUNGER FILM auf. Zentraler Schwerpunkt des bundesweiten Strebens, ist die Wahl des besten nicht-kommerziellen Kurzfilms eines Jahrgangs und einer sich öffentlich austauschenden Jury. Noch bis zum 15. Januar 2014 läuft die Einreichfrist für den Wettbewerb, wo junge Filmemacher um die begehrten Titel kämpfen können.

Weiterlesen

Künstler geben ein Stück von sich selbst

Ob wir Kunst sehen, hören, fühlen oder schmecken. Stets wird manifestiert, was den Schöpfer eines Werkes bewegt und den Betrachter in irgendeiner Art und Weise berührt. Der Kunstverein zu Rostock e.V. lädt Kunstliebhaber zur Auktion ARTvent am kommenden Wochenende ein. Sie sind herzlich willkommen, sich bei Gaumenschmaus und Musik von dem Schaffen der Künstler emotional ergreifen zu lassen.

Weiterlesen

Der „Goldene rok-Star“ geht an die Bürger-Fernsehen-Redaktion Atrium-TV

Das Team der Redaktion Atrium-TV bei der Verleihung des Goldenen rok-Stars im Rostocker Offenen Kanal. vlnr.: Heike Tarhan, Janett Rebehn, Sören Köhn (Leiter rok-tv), Jochen Pfeiffer (Vorsitzender Societät Rostock maritim e.V.), Anja Zillmann, Andi Harperath

Das Team der Redaktion Atrium-TV bei der Verleihung des Goldenen rok-Stars im Rostocker Offenen Kanal. vlnr.: Heike Tarhan, Janett Rebehn, Sören Köhn (Leiter rok-tv), Jochen Pfeiffer (Vorsitzender Societät Rostock maritim e.V.), Anja Zillmann, Andi Harperath

Der Rostocker Offene Kanal Fernsehen (rok-tv), der Fernsehsender der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern in der Hansestadt, vergibt zum dritten Mal den Mediathek-Preis „Goldenen rok-Star“. Der Preis prämiert den am besten bewerteten Videobeitrag in der Mediathek der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Juroren waren, wie es sich für einen Bürgersender gehört, die Online-Zuschauer der Mediathek.

Weiterlesen

„FRIEDA 23 – Kulturknotenpunkt Rostock?“

frieda23 bild 3

Der gleichnamige Dokumentarfilm der jungen Rostocker Nachwuchsfilmerin Jomna Heilmannhatte diese Woche im Rostocker Offenen Kanal seine Fernsehpremiere.

Der Film entstand im Rahmen eines 3 monatigen Praktikums im Rostocker Programmkino „Li.Wu.“ (Lichtspieltheater Wundervoll) und lässt Vertreter fast aller beteiligten Institutionen in Interviews zu Wort kommen, die ab dem Frühjahr 2014 gemeinsam diese Haus zu „kulturellem Leben“ erwecken werden.

Weiterlesen

Die Kunst „Schiffe (zu) versenken“

Anett Frontzek, Petit Dejeuner 1955 MS Charlesville, 65 x 50 cm, Buntstift auf Papier, 2013

Anett Frontzek, Petit Dejeuner 1955 MS Charlesville, 65 x 50 cm, Buntstift auf Papier, 2013

Die Galerie wolkenbank eröffnet am Samstag 07. Dezember 2013 um 17.00 Uhr ihre Ausstellung Mince pies #4. Die Gruppenausstellung widmet sich seit drei Jahren immer wieder anderen Themen. Für 2013/14 lautet es „Schiffe versenken“.

Weiterlesen

VideoDanceCrewCaféCountdown für Kulturbaustelle

Kulturbaustelle PWH

Das Veranstaltungs- und Kulturcafé „Marat” im Rostocker Peter-Weiss-Haus ist noch eine Baustelle – genaugenommen eine KulturBaustelle, denn hier wird Raum geschaffen für kulturelle, soziale, politische und bildende Arbeit. Betreiber ist die im Peter-Weiss-Haus ansässige subraum e.G., die wirtschaftlich verantwortliches Handeln mit sozialen, kulturellen und politischen Ansprüchen verbindet.

Weiterlesen

2. Podcast mit Franziska Pfaff von der Welt-Musik-Schule „Carl Orff“

Nach unserem ersten Podcast beim Rostocker Offenen Kanal (rok-tv), geht es nun weiter mit der Welt-Musik-Schule „Carl Orff“. Wir haben die Leiterin und Gründerin der Musikschule Franziska Pfaff für euch befragt:

 

Wer mehr über Frau Pfaff und der Geschichte zur Musikschule wissen möchte, dem empfehlen wir den Artikel von unseren Partnern bei Das ist Rostock.de.

„sputnik“ Folge 42 – Halloween, Kino-Geburtstag und besondere Kunst!

newsletter sputnik november

In der aktuellen Folge des Jugend- und Kulturmagazins auf rok-tv gibt es viel Grund zum Feiern.

Das „sputnik“-Team war für Euch bei dem 20jährigen Jubiläum des Lichtspieltheaters Wundervoll. Bei gemütlicher Atmosphäre mit Live-Musik und exotischem Buffet genossen die Gäste eine Auswahl an Kurzfilmen und erinnerten sich an die Gründungstage des Kulturkinos.

Weiterlesen