10 Meditationen über den Anfang – Ausstellung in der Kunsthalle Rostock

Cy Twombly, Silex Scintillans, Courtesy: Sammlung Karsten Greve, © Cy Twombly Foundation

Cy Twombly, Silex Scintillans, Courtesy: Sammlung Karsten Greve, © Cy Twombly Foundation

Vor einer Woche kündigten wir euch die Veranstaltungsreihe „IN PRINCIPIO“ an. Die Kunsthalle Rostock eröffnet am nächsten Wochenende dazu eine Ausstellung mit dem Titel „In Principio – 10 Meditationen über den Anfang“.

Zu diesem Zweck wurden zehn Räume mit Arbeiten von angesehenen Künstlern geschaffen. Darunter sind Leihgaben aus der Schweiz, Spanien, den USA und Österreich. Neben Werken von Marc Chagall und Andy Warhol, sind Arbeiten von Marco Brambilla und der „Grand Dame“ der Kunstwelt Louise Bourgeois exponiert. Des Weiteren wird die Arbeit Anselm Kiefers präsentiert, der als meist gesammelter Künstler international selbst schon eine Ausstellung mit dem Namen „Am Anfang“ schuf. Die Idee der Anordnung der Räume, die jeweils separat zu betreten sind, soll dem Besucher der Ausstellung die Möglichkeit geben, über das dort Dargestellte zu „meditieren“. Kurator Dr. Ulrich Ptak betont: „Wir wollen auf keinen Fall mit der Ausstellung eine didaktische Linie schaffen, wir wollen alles assoziativ lassen“. Zu diesem Zweck wird es auch in den einzelnen Räumen keine Texte und Erklärungen geben. Hier soll einzig das „Wunder“ der Arbeit sein, so Ptak. Außerhalb der Räume kann man sich anschließend über die Künstler informieren. Menschen jeden Alters sind herzlich dazu eingeladen sich anzusehen, wie die zeitgenössische Kunst das Thema „IN PRINCIPIO“ reflektiert.

Als Einführung in die Veranstaltungsreihe wird es schon morgen einen öffentlichen Vortrag mit dem Namen „Die Eröffnung des Raumes – Filmanfänge im Gespräch“ von Klaus-Dieter Kaiser (Evangelische Akademie der Nordkirche) geben. Allerdings findet dieser NICHT wie geplant im Lichtspieltheater Wundervoll statt, sondern um 19.30 Uhr im Institut für Neue Medien Rostock, in der Buderpester Straße 16.

Am Sonntag folgen in der St.-Nikolai-Kirche weitere Veranstaltungen, die ihr dem angehängten Flyer oder unserer Vorankündigung entnehmen könnt.