20 Jahre Offstoff – Die freie Szene in Rostock

Vor 20 Jahren gab es in Rostock dieses kleine Kulturmagazin. Wir haben einige Seiten aufgetrieben und für euch gescannt. Wer in den 90ern in Rostock unterwegs war, wird hier einiges entdecken können.

3. Podcast mit Vivian Tietz von Cosi

Von Orkan „Xaver“ ließen wir uns heute nicht beeindrucken und trafen Vivian in unserem Lieblingsladen. Herausgekommen ist ein dieses mal kürzeres, aber sympathisch hanseatisches Interview:

 

Cosi – Dein Lieblingsladen in Rostock

2. Podcast mit Franziska Pfaff von der Welt-Musik-Schule „Carl Orff“

Nach unserem ersten Podcast beim Rostocker Offenen Kanal (rok-tv), geht es nun weiter mit der Welt-Musik-Schule „Carl Orff“. Wir haben die Leiterin und Gründerin der Musikschule Franziska Pfaff für euch befragt:

 

Wer mehr über Frau Pfaff und der Geschichte zur Musikschule wissen möchte, dem empfehlen wir den Artikel von unseren Partnern bei Das ist Rostock.de.

Erster Podcast mit Sören Köhn von rok-tv

In unserem ersten Podcast trafen wir uns mit Sören Köhn von rok-tv und sprachen über seine Arbeit, aber auch über die kulturpolitische Situation in der Hansestadt Rostock.

Reizvolle Mischung aus 170 Jahren Kunstverein

Ernst Barlach ist auch in der neuen Ausstellung zu sehen

Diese Woche eröffnete die Ausstellung „Kunst & Bürgersinn – Der Kunstverein zu Rostock“ im Kulturhistorischen Museum. Anlass ist das 170-Jährige Jubiläum des Kunstvereins. Ein historischer Anlass, um seine Geschichte und Aktivitäten zu präsentieren.

Weiterlesen

Paukenschlag für den Frieden

Orchester, Chor, Leinwand: Hier vermischen sich die Eindrücke

Dicht an dicht stehen jugendliche Sängerinnen und Sänger in der Nikolaikirche Rostock und singen die Werke aus einer der wichtigsten Kompositionen für den Frieden. Dazu herzzerreißende Bilder aus 2.000 Jahren Krieg. Vor 67 Jahren endete der Zweite Weltkrieg und Rostock war kaum wiederzuerkennen.

Weiterlesen

In Transition: Frieda wandelt durch die KTV

Noch ist der Lolli nicht enthüllt vor der Frieda 23

Ein gelungener Abend war das gestern, mit Live-Musik, Auktion, Feuershow, 3D-Projektion, Flohmarkt, Schaufenster-Performance, Kinopremiere, Hörinstallation, und vielem mehr … Grund für das Spektakel ist der Umbau der alten Plattenschule in der Friedrichstraße 23 (kurz: Frieda 23).

Weiterlesen

„Lichtenhagen bewegt sich“ – ein Überblick

17 Hippies treten am Freitag um 18 Uhr auf der Haedgehalbinsel im Rostocker Stadthafen auf.

Mit einer bunten Vielfalt von Veranstaltungen unter dem Motto „Lichtenhagen bewegt sich – gemeinsam füreinander“ wird in Rostock 20 Jahre nach den gewalttätigen Ausschreitungen von 1992 ein hoffnungsvolles Zeichen gesetzt.

Weiterlesen

Spontan, Kreativ, Zeitgemäß – Ein Kommentar zur Kunst auf dem Neuen Markt.

So richtig schick war er ja nie. Also der Pavillon da auf dem Neuen Markt. Kurz vor seinem Abriss ist er nun ein Ort der Künste geworden. Glaubt man gar nicht, wenn man daran denkt, dass es dort vorher ganz gegensätzlichen und unkreativen Kommerzblingbling zu kaufen gab.

Weiterlesen

Rebellische Norddeutsche – „Space Pirates“ im Peter-Weiss-Haus

Space Pirates Teasermotiv
© Karl Michael Constien

Am 18. wurde im Peter-Weiss-Haus (PWH) die Ausstellung „Space Pirates“ eröffnet. Gezeigt wird Streetart auf höchstem Niveau. Derzeit eine der beliebtesten und damit auch teuersten Künste (1,8 Mio. erreichte 2008 ein Werk von Banksy).

Weiterlesen