„Einfach zu zweit“ – Musicalmelodien und Chansons mit Anna Preckeler und Andreas Langsch

hmt rostock von außen

Auf der Reise quer durch die Welt der Musicals und Chansons präsentieren Anna Preckeler und Andreas Langsch ein eigens für diesen Abend kreiertes Programm mit dem Titel „Einfach zu zweit“. Die beiden Gesangstalente wurden mit Preisen beim Bundeswettbewerb Gesang ausgezeichnet und überzeugten die Jury beim Finale des Jugend kulturell Förderpreises 2013 in der Sparte „Musical“.

Weiterlesen

Auftaktkonzert „Internationales Pianistenforum im Barocksaal“ mit Bernd Glemser

Starpianist Bernd Glemser. Foto: Uta Süße-Krause

Starpianist Bernd Glemser. Foto: Uta Süße-Krause

Erstes Internationales Pianistenforum im Barocksaal
„Gestaltenwandel und Einheit“

Auftaktkonzert mit Bernd Glemser

Bernd Glemser zählt mit seiner außergewöhnlichen Bandbreite des Repertoires, das vom Barock bis zur Moderne reicht, zur internationalen Pianistenelite. Ihm wird nicht nur eine atemberaubende Virtuosität, sondern höchste poetische Sensibilität attestiert. Er gewann 17 Wettbewerbe und wurde 1989 als damals jüngster Klavierprofessor Deutschlands berufen. Die Hochschule für Musik und Theater Rostock hat ihn für ihre neue Reihe „Internationales Pianistenforum im Barocksaal“ gewinnen können.

Weiterlesen

Klassische Musik genießen für den guten Zweck

Pianistin Janka Simowitsch. Foto: Monika Lawrenz

Pianistin Janka Simowitsch. Foto: Monika Lawrenz

LIVE MUSIC NOW lädt zum Jubiläumskonzert

Seit zehn Jahren ist der Verein LIVE MUSIC NOW Rostock e.V. aktiv. Er organisiert eintrittsfreie Konzerte mit ausgewählten Musikstudierenden der Rostocker Hochschule in sozialen und Medizinischen Einrichtungen und bringt so Musik zu Menschen, die nicht in Konzerte gehen können. Sein 10. Benefizkonzert findet als Jubiläumskonzert am Freitag, 9. Mai 2014, um 19.30 Uhr im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock statt und präsentiert ganz besondere Künstler:

Weiterlesen

Schauspiel „Verbrechen und Strafe“

Theater Premiere von Verbrechen und Strafe an der Hochschule für Musik und Theater Rostock

Szenenarbeit. Foto: Thomas Bischoff

Mit „Verbrechen und Strafe“ bringen die Studierenden des 6. Semesters am Institut für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock ein Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Fjodor Dostojewskij auf die Bühne.

Weiterlesen

Neues Licht für Papageno und Pagapena

„Die Zauberflöte“ ist die bekannteste, magischste Oper der Welt. Doch was wäre sie ohne ihren Text, ohne das Libretto von Emanuel Schikaneder? Die Studierenden des 4. Semesters am Institut für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock wagen einen ganz anderen Blick auf „Die Zauberflöte“ und machen aus ihr ein Stück Theater!

Weiterlesen

Rockoratorium „Eversmiling Liberty“

Der Hochschulchor präsentiert berühmtes Rockoratorium.
Der Hochschulchor präsentiert berühmtes Rockoratorium.

Für Klassikliebhaber wie für Rock- und Popfans bietet das Rockoratorium „Eversmiling Liberty“ ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis. Am 7. und 8. Juli um jeweils 19.30 Uhr wird dieses Werk im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock aufgeführt.

Weiterlesen

Konzertgenuss für Klassikliebhaber

Klarinettistin Carolin Renner

Klarinettistin Carolin Renner

Freunde des klassischen Konzertgenusses kommen beim Kammermusikfestival an der Hochschule für Musik und Theater Rostock vom 21. bis 26. Mai 2012 voll auf ihre Kosten. Französische Musik steht im Mittelpunkt des Festivals.

Weiterlesen

Präsentation interdisziplinärer Projekte der hmt-Studierenden

Schauspiel-, Musik- und Pädagogikstudierende entwickeln gemeinsame Darbietungen
Schauspiel-, Musik- und Pädagogikstudierende entwickeln gemeinsame Darbietungen

Wenn sich Studierende verschiedener Fachrichtungen zusammen tun und ein künstlerisches Projekt entwickeln, dann steigt die Spannung.

Weiterlesen

Petite Messe Solonnelle

Hochschulchor der Hochschule für Musik und Theater Rostock
Ausschnitt vom Hochschulchor

Die „Petite Messe Solonnelle“ von Gioachino Rossini lässt den großen Belcanto-Meister noch erkennen, obwohl der Komponist zur Zeit der Entstehung seine Karriere als aktiver Opernkomponist schon lange hinter sich gelassen hat.

Weiterlesen

Hochschulorchesterkonzert präsentiert Triin Ruubel

Triin Ruubel
Triin Ruubel

Überdurchschnittliches Talent als Geigerin zeigte Triin Ruubel schon im Kindesalter.

Weiterlesen