„sputnik“ 53 – medienkompetenter FiSH und Smokey Roots!

Sputnik 53

So, ihr großen und kleinen Kinder! Kindertag ist jetzt vorbei, ganz frisch starten wir mit einer neuen Folge in den Sommer!

Weiterlesen

Das HEIMSPIEL TV-Festival geht in die 3. Runde!

Flyer-Heimspiel-fertig

Man nehme den Landesbeauftragten für Liebe und Harmonie MV und 6 Bands von hier und aus der Gegend und bringe sie im M.A.U. Club Rostock zusammen. Hinzu kommen Techniker, ein ganzes Filmteam, Dekorateure, Organisatoren und viele helfende Hände von rok-tv / Rabauke Filmproduktion / Medien Collectiv Rostock / PopKW, welche die Aufzeichnung und spätere Ausstrahlung übernehmen. Fehlen nur noch die plattenkritischen Kommentare von Dr. Titan und fertig ist das dreitägige, sehr abwechslungsreiche HEIMSPIEL TV-Festival # 3 mit verschiedensten Versionen des allseits bekannten „Dat du min Leevsten büst“.

Weiterlesen

HEIMSPIEL tv Folge 14 präsentiert die Rostocker Band „Mainpoint“

Mainpoint

„… Video kills the radiostar …!“ – Nein, nicht bei uns!

Nun schon zum 14. Mal präsentieren wir eine neue Ausgabe des TV-Musikformat „HEIMSPIEL tv“ auf rok-tv.
Aus dem, und auch mit dem ursprünglich durch den Landesverband für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V. (PopKW) entwickelten Radioformat „Heimspiel“ auf Radio LOHRO, in dem ausschließlich Musik aus Mecklenburg-Vorpommern präsentiert wird, ist ein beliebtes Fernsehformat auf rok-tv geworden. Die bekannte Radiosendung läuft natürlich weiter: Jeden Donnerstag 20.00 Uhr stellt sich auf Radio LOHRO eine Band aus M-V vor, es gibt Veranstaltungshinweise und Szene-News.

Weiterlesen

„… between the countries …“ – „Verstehe die Anderen, dann verstehst Du Dich“

Plakatentwurf_Between_the_Countries_Final.indd

Das vernetzende Medienprojekt zur Integration von ausländischen Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern ist zurzeit einmalig in Deutschland und hat im März 2014 begonnen.

Weiterlesen

„sputnik“ 49 – „Das Rostock-Rockt-Spezial“

vlcsnap-2014-08-19-11h25m05s222

Für den August hat die sputnik-Redaktion eine ganz besondere Überraschung für euch im Gepäck.

Wir waren auf dem lokalen Musikfestival „Rostock Rockt“,

Weiterlesen

sputnik 47 – „sputnik startet in den Sommer“

sputnik47 screenshot

Auch im bisher sehr sommerlichen Juni hat die Kultur- und Jugendredaktion „sputnik“ für euch keine Mühen gescheut und drei Beiträge abgedreht.

Weiterlesen

„Rostock kann mehr – Gesichter des Nordens“ Neue Sendereihe im Rostocker Offenen Kanal

Foto - Team Rostock Rotates

Der Rostocker Offene Kanal Fernsehen (rok-tv) startet am 27. Mai 2014 die neue Sendereihe „Rostock kann mehr – Gesichter des Nordens“. Dabei werden interessante und kreative Menschen aus Rostock und Umgebung in fünf- bis fünfzehnminütigen TV-Portraits vorgestellt.

Weiterlesen

„sputnik“ die 45te – Wortgewand mit Andy Straus und „Fitness-„ ohne „-Center“ und Muckibude!

Er trat erfolgreich bei den luxemburgischen Landesmeisterschaften an, ist Autor einiger Theaterstücke sowie vieler Bücher und war schon lange vor Julia Engelmann Poetry-Slammer. Wem jetzt noch nicht die „Ohren klingeln“ und wer nicht weiß, von wem die Rede ist, sollte auf den unten angegebenen „Sputnik-Link“ klicken!

Weiterlesen

HEIMSPIEL tv – 3 Tage Indoor Festival in Rostock

„HEIMSPIEL tv“ – der Abend, an dem der „Landesbeauftragte für Liebe und Harmonie MV“ lokalen Bands Audienz gewährt – geht nunmehr in die sechste Runde.

Durch das ambitionierte Zusammenwirken mehrerer Rostocker Kulturträger und dem großen Engagement vieler ehrenamtlicher Mitstreiterinnen und Mitstreiter konnte bereits vor einiger Zeit das wöchentlich auf Radio LOHRO ausgestrahlte Format „Heimspiel“ seine mediale Reichweite und auch seine Anziehungskraft als Live-Event im Rostocker M.A.U. Club erweitern.

Jetzt haben sich die Macher dafür entschieden, ein ganzes Festival daraus zu etablieren!

Weiterlesen

„Das Haus der Erinnerung“ – Das erste große Projekt der „video dance crew“ aus Rostock

tanzfilm4

„Eigentlich fanden wir die Baustelle im Peter-Weiss-Haus als Räumlichkeit einfach super interessant und inspirierend. Wir wollten sie dafür nutzen, um Tanz und Video miteinander zu verbinden. Das Medium Film schien uns auch aus dem Grunde interessant, weil es ziemlich schwer und aufwendig gewesen wäre eine Performance auf einer Baustelle zu machen und Zuschauer dort hin zu bekommen.“ – So Larissa Potapov, Cutterin und video dance crew – Mitglied im Interview mit rok-tv.

Weiterlesen