Zweite digitale Stadtführung durch Rostock

Rostock

Foto: Michael Paul Gollmer

Letzte Woche haben wir die erste digitale Stadtführung präsentiert. Aufgrund des tollen Feedbacks und der Tatsache, dass Rostock noch viel mehr zu bieten hat, dürfen wir nun die zweite digitale Stadtführung präsentieren. Die Route ist wieder voll mit Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen und Orten zum Entspannen. 

Weiterlesen

Zwischen „Vorspiel“ und Ekstase – Vielfalt im Zwischenbau

Vorspiel live

Kürzlich waren wir im Zwischenbau Rostock zu Besuch und haben mit Anne Roloff gesprochen. Sie ist Veranstaltungskauffrau und im Zwischenbau für die Planung und Umsetzung der verschiedenen Veranstaltungen zuständig. 

Weiterlesen

Erste digitale Stadtführung durch Rostock

Kröpeliner Tor

Eine schöne Tagestour durch Rostock machen und dabei spannende Plätze der Hansestadt entdecken? Hier haben wir für euch eine Route zusammengestellt, voll mit Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen und Orten zum Entspannen.

Weiterlesen

Die Jubiläumsausgabe der „OSTPOST“ ist da!

OSTPOST

Seit nunmehr 15 Jahren berichtet das Stadtteilmagazin aus Rostock über das kulturelle Treiben, Neuentwicklungen und das Leben der Menschen in der Östlichen Altstadt. Am Donnerstag präsentierte der Altstadtverein die neue Ausgabe.

Weiterlesen

„Kommt Zusammen“ – Festival für Musik und Kultur

kommt-zusammen-teaser-2015

Zum elften Mal findet das Festival „Kommt Zusammen“ in Rostock statt. Vom 30. März bis zum 6. April bieten die Veranstalter, zusammen mit vielen lokalen Partnern, ein buntes Spektrum an Filmen, Partys und Workshops. Wer das „Kommt Zusammen“ kennt, wird sich jetzt fragen, ob das Festival schon immer acht Tage ging. Dies ist nämlich eine der vielen Neuerungen, welche das diesjährige Event mit sich bringt. Was die Crew euch dieses Jahr alles bietet, haben wir einmal für euch zusammengefasst.

Weiterlesen

Kommerz unerwünscht – Initiative willkommen!

JAZ

Der Kulturhafen Rostock war diese Woche zu Gast beim Jugend Alternativ Zentrum Rostock e.V. (JAZ) und hat sich umgehört wie es den Freigeistern in ihrer neuen Behausung gefällt. Was man alles im JAZ erleben kann, haben wir in einem Podcast für euch zusammengefasst.

Weiterlesen

Bühne 602 – Die Highlights im März

Tino Eisbrenner

Auch im März lockt die „Compagnie de Comédie“ wieder mit individuellen Leckerbissen. Die Bühne 602 hat auch diesen Monat wieder ein riesiges Programm im Angebot: Ein paar der schönsten Stücke haben wir für euch schon einmal unter die Lupe genommen.

Weiterlesen

Angebote der Heinrich-Böll-Stiftung im März

dr. boniface mabanza

Mo, 02.03.2015, 19.30 Uhr | FRIEDA-Studio, Friedrichstr. 23, Rostock Böll-Montagssalon

Ukraine, Russland und Europa Vortrag und Gespräch
mit Dr. Ludmila Lutz-Auras, Politologin, Universität Rostock

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland spitzt sich immer dramatischer zu. Zunächst war die Annexion der Krim im März 2014 die Antwort der russischen Führung auf die Euromaidan-Revolution im Herbst 2013 auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz. Nach der Entmachtung von Präsident Janukowitsch durch das ukrainische Parlament weitete sich die innenpolitische Krise zu einem Konflikt mit Russland aus. Die Kämpfe zwischen den ukrainischen Regierungstruppen und den prorussischen Separatisten haben in den vergangenen Wochen zugenommen.Ein Jahr nach der Krim-Annexion wollen wir die russische Intervention in der Ukraine analysieren: Wie interpretieren wir diesen Konflikt? Wie wird sich die Krise in der Ukraine entwickeln? Und wie sollte Europa auf die aktuelle Krise reagieren? Zu unserem aktuellen Montagssalon laden wir Sie herzlich ein.

Weiterlesen

Die März-Highlights im Volkstheater Rostock

Matrosen Mädchen

Matrosen, Mädchen, Ringelnatz
Premiere 7. März, 19:30 Uhr, Kleine Komödie Warnemünde

Figurentheater Pinocchio
Premiere 19. März. 10:00 Uhr, Heck

Szenen einer Ehe
Premiere 21. März, 19.30 Uhr, Maschinenraum

Der zerbrochne Krug
Premiere 27. März, 19:30 Uhr, Großer Saal

Weiterlesen

20 Jahre Poetry Slam – „Boombastic Lyrikwunderland“

Bas Boettcher

Im zwanzigsten Jahr der deutschsprachigen Slam Poesie gehen drei prägende Stimmen des Genres erstmals gemeinsam auf Tournee. Nora Gomringer (Bamberg), Bas Böttcher (Berlin) und Dalibor Markovic (Frankfurt/Main) stehen für unterschiedliche Facetten der gesprochenen performativen Lyrik. Alle drei vertreten die literarische Fraktion der Bühnendichtung und arbeiten längst über den Poetry Slam Wettbewerb hinaus.

Weiterlesen