Das letzte Hemd für die Kunst

Vor einigen Tagen wurde ein Stück „Kultur“ in Rostock abgebaut, das Zelt unseres Volkstheaters. Ein Thema, welches den Rostocker schon lange begleitet und noch begleiten wird. Nichtdestotrotz gibt es Einrichtungen, welche mit aller Kraft nach vorne blicken.


Bereits abgebaut: Das Theaterzelt des Volkstheater Rostock

Mit wenigen Mitteln leisten sie ihren kleinen Beitrag für die wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt unserer Stadt. Erwünscht ist über jene Künstler, Designer, Musiker und Bands, sowie Einrichtungen zu informieren im Kulturhafen Rostock. Im Bereich Blog werden solche Beiträge, Texte und Bilder veröffentlicht.

Das Tanzland Rostock ist nach Jahren der Wanderschaft durch Rostocker Räume, Baracken und einigen „Zwischenlösungen“ langfristig in der östlichen Altstadt angekommen.

Seit der Gründung 1992 des Tanzlands/Tanztheaterprojekt Rostock arbeiten die Tanzbegeisterten auch auf künstlerischem Gebiet mit Kindern und Jugendlichen. Mehrere Jugendgenerationen durchliefen künstlerische Prozesse, an deren Ende Tanztheaterstücke der Öffentlichkeit präsentiert wurden.
So entstanden: „Dreams“, „Peter und der Wolf“, „Fight“, „Flossen hoch!“, „13 Gramm, Bitte“, „shopping frenzy“, „schach matt“, „Die Hatz“, „Putzerfische“, „Störfaktor“.
Alle Tanztheaterstücke sind so genannte „low budget“ – Produktionen – Honorare für Regie, Inszenierung, Choreografie sind die große Ausnahme; sämtliche Mittel fließen in die Ausstattung, Kostüme, Requisiten, Werbung und Miete der Auftrittsorte.

Zahlreiche Gastspiele und Einladungen zu Festivals im In- und Ausland zeugen von der hohen Qualität der Arbeiten. Das Jugendtanztheater trainiert und probt zweimal in der Woche. Die jungen Frauen und Männer der Company sind zwischen 14 und 20 Jahre alt. Das Trainingsprogramm umfasst Jazz, Modern, Hip Hop/New Style, Capoeira, Breakdance-Elemente, Choreographietechniken und Tanzimprovisation/experimentelle Bewegungen. Die Tanzstücke werden gemeinsam entwickelt, Kostüme und Requisiten selbst gebaut oder beschafft. Trainings- und künstlerischer Leiter ist Peter Mann.

Weitere Informationen zu den Tanztheaterstücken des Jugendtanztheaters Rostock sind erhältlich unter Telefon: 0381-454130
info(at)tanzland-rostock.de, www.tanzland-rostock.de (unter Tanzproduktionen, Chronik)

Artikel mit freundlicher Unterstützung von „Tanzland Rostock“