„Einfach zu zweit“ – Musicalmelodien und Chansons mit Anna Preckeler und Andreas Langsch

hmt rostock von außen

Auf der Reise quer durch die Welt der Musicals und Chansons präsentieren Anna Preckeler und Andreas Langsch ein eigens für diesen Abend kreiertes Programm mit dem Titel „Einfach zu zweit“. Die beiden Gesangstalente wurden mit Preisen beim Bundeswettbewerb Gesang ausgezeichnet und überzeugten die Jury beim Finale des Jugend kulturell Förderpreises 2013 in der Sparte „Musical“.

Das Konzert mit findet am Donnerstag, den 17. September, um 19.30 Uhr im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock statt und wird von „Jugend kulturell“ veranstaltet. Kartenreservierung ab dem 7. September 2015 bei der HypoVereinsbank in Rostock, Rosemarie Jürgens, Tel. (03 81) 4 54 66 -1 60/ – 113

JugendKulturell_Anna-PreckelerAnna Preckeler studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen und hat für ihre 24 Jahre schon eine beachtliche Bühnenerfahrung gesammelt. In „Jesus Christ Superstar“ glänzte sie als Maria Magdalena in der Stadthalle Emsdetten/Rheine, als Jennifer in „Die Hexen von Eastwick“ im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Bei den Gandersheimer Domfestspielen 2014 gab sie in „Gefährliche Liebschaften“ die Madame de Tourvel und wirkte bei „Evita“ mit. Sie tourte mit „Sunset Boulevard“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. 2015/16 ist sie zusammen mit Andreas Langsch an der Oper Leipzig in „West Side Story“ zu erleben.

Jugendkulturell_Andreas-LangschAndreas Langsch studierte an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Seine Fähigkeiten als Sänger, Tänzer und Schauspieler zeigt er immer wieder sehr beeindruckend, so zum Beispiel als Robert Biberti in „Comedian Harmonists“ und als Riff in der „West Side Story“. Nach „Singin’ in the Rain“ am Theater Nordhausen spielte Andreas Langsch in „Hair“ und „Thrill me“ am Landestheater Coburg.

 

Die Hochschule für Musik und Theater im September

Samstag, 12.09.2015, 19:30 Uhr, Orgelsaal
Benefizkonzert des Ortskuratoriums zu Gunsten von St. Marien Rostock
Werke von Leclair, Bartók und Bach
Studierende der Violinklasse von Prof. Stefan
Die Einnahmen kommen der Kanzel von St. Marien zu Gute
Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
Eintritt: 15,00 € zzgl. VVK

Mittwoch, 15.09.2015, ganztägig, Kreuzgänge
Ausstellung von Hans Pölkow

Donnerstag, 17.09.2015, 15:00 Uhr, Orgelsaal
Gitarrenkonzert am Nachmittag
Bachelorprüfung von Julian Quack, Gitarre, Klasse Nora Buschmann

Donnerstag, 17.09.2015, 18:00 Uhr, Orgelsaal
Gitarrenkonzert
Masterprüfung von Fatih Ermete, Gitarre, Klasse Nora Buschmann

Donnerstag, 17.09.2015, 19:30 Uhr, Katharinensaal
„Einfach zu zweit“ Musicalmelodien und Chansons
mit Anna Preckeler und Andreas Langsch

Eine Veranstaltung von Jugend kulturell
Kartenreservierung ab dem 7. September 2015 bei der HypoVereinsbank in Rostock, Kati Audersch, Fon 0381 45466160

Donnerstag, 17.09.2015, 20:00 Uhr, Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm
Carte Blanche für die hmt
Mozart-Abend mit Studierenden der hmt Rostock.
Ilan Bendahan, Klavier; Sebastian Dinu, Violine; Manuel Lugo, Horn, und Hannah Baumann, Oboe
Eintritt: 10,00 € (Studierende 5,00 €) zzgl. VVK und Abendkasse

Sonntag, 20.09.2015, 17:00 Uhr, Kirche Landow
Konzert des 1. Preisträgers des Wettbewerbs „hmt-Musikpreis“ 2015
Klarinettentrio: Melina Paetzold, Klarinette; Haruka Abe, Viola; Dorothea Ramsenthaler, Klavier

Änderungen vorbehalten!

Weitere Informationen und aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf www.hmt-rostock.de.