1. Kammerorchesterkonzert: „Nordisches“

1. Kapellmeister Manfred Hermann Lehner wird das Kammerorchesterkonzert dirigieren und moderieren.

Beim 1. Kammerorchesterkonzert steht Musik aus dem nordischen Raum auf dem Programm, im Zentrum die Suite »Aus Holbergs Zeit« von Edvard Grieg. Der in Leipzig ausgebildete und in Bergen und Oslo wirkende norwegische Komponist gilt als der bedeutendste skandinavische Tonschöpfer des 19. Jahrhunderts, dessen »nordischer« Ton weltweit Popularität erlangt hat.

Die sogenannte »Holberg«-Suite für Streichorchester schrieb er aus Anlass des 200. Geburtstages von Ludvig Holberg, des »Molière des Nordens«. Außerdem erklingen Werke von Jean Sibelius und anderen Komponisten, welche die Musikkultur in Skandinavien nachhaltig prägten. Es dirigiert und moderiert der 1. Kapellmeister Manfred Hermann Lehner.

Sonntag, 16. September, 16:00 Uhr, Bernsteinsaal Hotel Neptun