„Kommt Zusammen“ – Festival für Musik und Kultur

kommt-zusammen-teaser-2015

Zum elften Mal findet das Festival „Kommt Zusammen“ in Rostock statt. Vom 30. März bis zum 6. April bieten die Veranstalter, zusammen mit vielen lokalen Partnern, ein buntes Spektrum an Filmen, Partys und Workshops. Wer das „Kommt Zusammen“ kennt, wird sich jetzt fragen, ob das Festival schon immer acht Tage ging. Dies ist nämlich eine der vielen Neuerungen, welche das diesjährige Event mit sich bringt. Was die Crew euch dieses Jahr alles bietet, haben wir einmal für euch zusammengefasst.

Weiterlesen

20 Jahre Poetry Slam – „Boombastic Lyrikwunderland“

Bas Boettcher

Im zwanzigsten Jahr der deutschsprachigen Slam Poesie gehen drei prägende Stimmen des Genres erstmals gemeinsam auf Tournee. Nora Gomringer (Bamberg), Bas Böttcher (Berlin) und Dalibor Markovic (Frankfurt/Main) stehen für unterschiedliche Facetten der gesprochenen performativen Lyrik. Alle drei vertreten die literarische Fraktion der Bühnendichtung und arbeiten längst über den Poetry Slam Wettbewerb hinaus.

Weiterlesen

Präsentation des 32. RISSE-Heftes | Verführung

Risse Nr. 32 Umschlag.indd

Einladung zur Lesung
Präsentation des Frühjahrsheftes der RISSE
am Freitag, 23.05.2014 um 19:30 Uhr | in der FRIEDA23 bei LOHRO

Die Zeitschrift „RISSE – Zeitschrift für Literatur in Mecklenburg und Vorpommern“ widmet sich in halbjährlich erscheinenden Heften neuer Literatur aus Mecklenburg
und Vorpommern.

Weiterlesen

Willkommen auf der Insel des Zermarterns!

IMG_9965

Heute Abend kann man sich wieder auf die moderne Arbeit der FREIgeister freuen. Um 18.00 Uhr findet die Premiere ihrer Collage ,,Insel der ungebrauchten, ungeliebten Körper“ im Peter-Weiß-Haus statt. Unter der Regie von Christof Lange, wurden die Inhalte von Falk Richters Drama ,,Verletzte Jugend“ und der Inszenierung ,,Trust“ auf interessante Weise zusammengeführt. Ähnlich wie in der vorherigen Aufführung „Zuckerberg und Peitsche“, können sich die Besucher auch hier wieder sicher sein, emotional und selbstwiederfindend gepackt zu werden.

Weiterlesen

„Das Haus der Erinnerung“ – Das erste große Projekt der „video dance crew“ aus Rostock

tanzfilm4

„Eigentlich fanden wir die Baustelle im Peter-Weiss-Haus als Räumlichkeit einfach super interessant und inspirierend. Wir wollten sie dafür nutzen, um Tanz und Video miteinander zu verbinden. Das Medium Film schien uns auch aus dem Grunde interessant, weil es ziemlich schwer und aufwendig gewesen wäre eine Performance auf einer Baustelle zu machen und Zuschauer dort hin zu bekommen.“ – So Larissa Potapov, Cutterin und video dance crew – Mitglied im Interview mit rok-tv.

Weiterlesen

VideoDanceCrewCaféCountdown für Kulturbaustelle

Kulturbaustelle PWH

Das Veranstaltungs- und Kulturcafé „Marat” im Rostocker Peter-Weiss-Haus ist noch eine Baustelle – genaugenommen eine KulturBaustelle, denn hier wird Raum geschaffen für kulturelle, soziale, politische und bildende Arbeit. Betreiber ist die im Peter-Weiss-Haus ansässige subraum e.G., die wirtschaftlich verantwortliches Handeln mit sozialen, kulturellen und politischen Ansprüchen verbindet.

Weiterlesen

„… und raus bist du“

Das Stück „… und raus bist du“ ist nichts für schwache Nerven

Der blonde Mann mit den blauen Augen. Der Mann, der kein Gewissen besitzt. Der Mann namens Anders Breivik, der am 22. Juli 2011 69 Menschen auf der norwegischen Insel Utøya erschoss. Die ganze Welt blickt auf ihn – und wer kümmert sich um diejenigen, die diese Grausamkeit überlebten und nun mit all den blutigen Bildern fertig werden müssen? Sensationsgeile Reporter, Kamerateams und Jorunalisten.

Weiterlesen

„too matsch“ – Letzte Vorstellung

Wohlangemessener Beifall tönte am Dienstag Abend aus dem großen Saal des Peter-Weiss-Hauses, denn hier wurde gerade die letzte Vorstellung des Stücks „too matsch“ gegeben. Die Produktion des Jugendtanztheaters Rostock stand unter der Leitung von Tanzlehrer Peter Mann, der sich zusammen mit 12 jugendlichen Tänzern und Tänzerinnen mit dem Thema der Überforderung in Alltagssituationen auseinandergesetzt hat.

Weiterlesen